LG Roland beendet Laufsaison 2018

 

 

 

Am letzten Sonntag zog es viele Laufgruppen aus Sachsen Anhalt nach Tangerhütte.  Die Tangerhütter Laufgruppe hat zum Parklauf geladen. Da dieser Wettkampf für den Landescup als auch für den Elbe- Ohre-Cup gewertet wird, war das Gedränge groß. Viele Laufgruppen wollten die letzten Punkte für die Einzel- und Mannschaftswertung sammeln. Bei recht kühler Witterung ging es dann auch entsprechend über die Hauptstrecken 5,4 und 10,3 km zur Sache. Unter den vielen Startern auch ein Großaufgebot der Rolandläufer. Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen. Über die kurze Strecke schafften es gleich vier Läufer aufs Podest, Petra Metzger und Dr. Heike Perlitz wurde in ihrer Altersklasse mit dem zweiten und dritten Platz belohnt. Damit konnten sie ihre Platzierungen im Landescup behaupten. Ganz oben stand Philipp Hetzel in der Altersklasse U18 in sehr guten 20:54 über die 5,4 km, Eckhard Dettmer  wurde über diese Strecke mit den zweiten Platz in der Altersklasse belohnt. Auch über die 10,3 gab es Podestplätze, Liane Beddies und Ute Jasper beherrschten  ihre AK und wurden mit den ersten Platz belohnt. Mit diesem Wettkampf beendete die LG Roland das Laufjahr 2018. In der Gesamtwertung des Landescups wurde ein beachtlicher dritter Platz in der Mannschaftswertung erreicht, um ganze zwei Punkte wurde der zweite Platz verfehlt. Damit konnte das Ergebnis des vorigen Jahres fast bestätigt werden. Überragender Sieger in der Mannschaftswertung die Lauffreunde aus Angern. In der Einzelwertung gab es wie im vorigen Jahr wieder gute Ergebnisse. Viele Platzierungen unter den Top6 wurden erlaufen. Dominiert haben unsere Frauen die  AK W60, mit Dr. Heike Perlitz und Petra Metzger wurde mit dem ersten und zweiten Platz belohnt, prima Ergebnis.  

 

Bereits eine Woche zuvor wurde in Magdeburg teilgenommen. Auch hier war die LG Roland mittlerweile traditionell mit einem Großaufgebot vertreten. Zeiten spielten hier nicht die mehr eine untergeordnete Rolle. Bilder gibt auf der Homepage der LG Roland.

 

Nun galt es noch den Silvester- Karpfenlauf entsprechend vorzubereiten. Am 31.12. freuen sich die LG Roland, der HSC und KSB auf viele Wanderer und Läufer um das Jahr 2018 mit dem 42. Silvester-Karpfenlauf  sportlich zu beenden.

 

 

 

 

 

 

MD-Marathon 2018

 

 

Am Wochenende war es wieder soweit. Die Rolandläufer nutzten den 15. MD- Marathon zum Mannschaftsausklang der Saison. Dabei wurden der Halbmarathon und der Zehner genutzt. Alles was Lauffähig war, nahm teil. So wurden es 12 Teilnehmer beim 10 km Lauf, 14Teilnehmer beim Halbmarathon und 5 Läufer fehlten Verletzungs- oder Krankheitsbedingt. Bei besten äußeren Bedingungen starteten die Zehner zuerst. Hier konnten insgesamt gute Ergebnisse erzielt werden. Detlef Witschel war nicht nur der Schnellste von den Rolandläufern, er schaffte es in seiner AK auf den dritten Platz. Alle weiteren Starter waren mit den Ergebnissen sehr zufrieden. Ähnlich war es auch bei den Halbmarathonis. Besonders erfolgreich in diesem Jahr die Jugend mit Philipp Hetzel. Er belegte Platz drei in der AK.  Bei den Frauen war es dann noch besser, Petra Metzger als Erste und Heike Perlitz als Dritte in der gleichen AK standen auf dem Podest. Genaue Einlaufzeiten und Platzierungen auf der Internetseite vom MD- Marathon oder unter Race Result.

 

 

 

 

Besucherzaehler